Jara Serrano
  

BEWEGUNSWEISE UND IHRE BEDEUTUNG

 für Tänzer &  Schauspieler/innen.In diesem Seminar werden wir gemeinsam Improvisierte(spontane) und strukturierte(vorher aufgebaute) Bewegungen entwickeln, mit dem Ziel, Ideen durch abstrakte und narrative Bewegungen ausdrücken zu können. Nach einer Aufwärmphase, werden wir durch folgende vororganisierte Aufträge mit bestimmten Voraussetzungen, unterschiedliche Bewegungen formen, Qualitäten und körperliche Zustände erfahren, um ein Bewusstsein für Bewegung und deren Funktion wie auch Einfluss in der choreographischen Arbeit und Tanz zu erreichen. Wir nutzen auch Freiraum für Improvisation. Hauptsächlich wollen wir die Kreativität und die körperlichen Fähigkeiten aktivieren und frei lassen sowie Körper, Raum und Zeit in Verbindung setzen.

BASICS OF MOVEMENTS

KÖRPER UND MEDIEN

TANZ UND IMAGE

TANZ UND PHOTOGRAPHIE